Wilduhr

Zoom
Sofort lieferbar Gewicht: 0.5 kg

Wenn Sie am Wochenende wissen wollen, wann in der Woche, zu welcher Zeit und wie lange die Sauen an den Registrierpunkten waren, sollten Sie sich in Zukunft auf die neue Wilduhr G2 verlassen. Das Wilduhrsystem G2 besteht aus einem Monitorgerät ähnlich einer Fernbedienung und den Wilduhren im Revier.

Auf dem Lesegerät wird jede Bewegung einzeln mit Datum und Uhrzeit von Beginn und Ende angezeigt. Die Uhr läuft ohne erneutes Stellen weiter, so ist ein erneutes „Aufstellen“ (wie bei bisherigen Wilduhren) nicht nötig. Jede Wilduhr hat eine Speicherkapazität von 25 Bewegungen mit Datum und Uhrzeit. Danach wird einfach die erste wieder überschrieben.

Selbstverständlich besteht die Wilduhr aus einem biss- und schlagfesten Alu-Gehäuse. Die Daten werden zwischen Wilduhr und Lesegerät per Infrarot übertragen. Jedes Lesegerät kann bis zu 11 Wilduhren speichern und verwalten.

Die Wilduhren werden für verschiedenste Anwendungen wie z.B. Kirrung, Maisdosierer, Bewegungstrommel etc. eingesetzt.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten